WE 26.09.2020

Freitag 25.09.2020 Dittenheim 2 a.K – U13 Mädels 3:1 (2:0)

Erstes Punktspiel nach anger Zeit in Dittenheim gegen die Zweite. Anfangs zweimal Pech bei Pfostentreffern von Majid. Hatten oft den Ball, aber leider wenig Stuktur. Oft falsche Laufwege. Wir hätten normalerweise in Führung gehen müssen, aber nachdem Dittenheim 2,3 Leute gewechselt hat wurden sie deutlich stärker und erzielten zwei Tore. In Halbzeit zwei viele Chancen gegen die jetzt wieder Dittenheimer Zweite, aber teils fahrlässig wurden diese vergeben. Nach 45min das  0:3. Danach weitere Chancen durch Emely, Majid, Mia – aber nur noch der Ehrentreffer zum 1:3 durch Majid.

Aufstellung: Lena, Antosia, Miriam, Heidi, Emely, Mia, Majid, Amelie, Dzenita

Starker Einstand zum Runden Start

Das erste Punktspiel der U15 gegen den FC Ezelsdorf konnte mit 3:1 gewonnen werden.

Nach anfänglich Verhaltenen Angriffsversuchen wurden im Verlauf der ersten Hälfte die Zweikämpfe besser angenommen,die ersten Torchancen durch Eva und Sara konnten noch nicht verwertet werden. Ezelsdorf kam im weiteren Verlauf ebenfalls zu 2 guten Torchancen die aber   durch unsere Spielführerin Anna Klasse entschärft wurden.

In der 25. Minute konnten sich dann die Ezelsdorfer auf der rechten Seite entscheidend durchsetze und erzielten das 0:1.

In der 34.Minute konnte dann Eva nach einem Direkt geschossenen Freistoß von Sara den Ball noch zum 1:1 über die Linie bringen.

Mit Beginn der 2.Hälfte versuchten wir noch konsequenter in die Zweikämpfe zu gehen und die Bälle sicherer zur Mitspielerin zu bringen.

Der Läuferisch und kämpferische Einsatz zahlte sich aus, in der 40. Minute konnte uns Sara mit 2:1 in Führung bringen.

Durch das Offensiv Ausgerichtete Spiel ergaben sich auch weitere Chancen für Ezelsdorf, doch unsere gut stehende Abwehr um Summer,Marie,Maya,Nastassia und Annika konnte an diesem Tag nicht mehr überwunden werden.

In der 65.Minute konnte sich Antonia nochmals sehenswert auf der Außenbahn durchsetzen und mit einem Schuß aus 20 Metern zum Endstand auf 3:1 erhöhen.

Eine wirklich sehenswerte Leistung, da es das erste Punktspiel auf Großfeld mit einer neuformierten Mannschaft war. Klasse Leistung von allen,weiter so !!!!

Aufstellung:

  1. Anna 2.Maya E. 3.Nastassia 4.Summer 5.Marie 6.Annika B. 7.Maya G.8. Antonia 9.Sara 10.Sophia 11.Eva 12.Miriam 13.Johanna

Samstag 26.09.2020 U17 Mädels – 1.FC Kalchreuth 6:1 (2:0)

Gegen kampfstarke Kalchreuther Mädels taten wir uns anfangs schwer. Kalchreuth überbrückte das Mittelfeld schnell mit langen Bällen und hatte zwei Chancen, welche Nina im Tor super hielt. Wir vorne mit Ballbesitz, aber zu uneffektiv. Erst 3min vor der Halbzeit der Doppelschlag durch Sahra mit schönem Schuss und Xenia die sich wunderbar durchsetzte. Nach der Pause spielten wir deutlich besser und hatten viele Chancen, Kalchreuth nur noch sporadisch in der Offensive. Das 3:0 nach schönem Spielzug über Sahra, Elli, Lulu, Lea zu Xenia die überlegen abschloß. Kurz darauf Sahra mit schönem Schuß, den Abpraller versenkte Elli zum 4:0. Danach spielten wir wunderbar mit herrlichen Doppelpässen und schossen durch Sahra weitere zwei Tore zum 6:0. Überlegter Schuß nach Zuspiel von Lea und Elfmeter nach Foul an Lucia. Am Ende der verdiente Ehrentreffer für Kalchreuth zum 6:1 Enstand.

So 27.09 Damen – SV Leerstetten 3

Leerstetten nicht angetreten wegen Spielerinnenmangel