U11

28.06 U13 Mädels in Ezelsdorf und am 30.06 U11 Mädels in Altdorf

Freitag 28.06.2019 Freundschaftsspiel in Ezelsdorf der U13 Mädels. Heiße Temperaturen, aber im Vergleich zu zwei Tagen vorher mehr als erträglich. Ezelsdorf Gruppensieger der KF 02 war ein technisch guter und körperlich starker Gegner. Aber wir waren an diesem Tag, vor allem in Halbzeit eins, ein sehr guter Gegner und hatte da, das Spiel im Griff. Schöne Kombinationen und eine starke Defensive um Tw Anna, sowie Nastassja und Marie, die beide überragend waren an diesem Tag. In der Offensive mit Lea, Antonia, Fiona und Sara waren wir technisch überlegen und spielten auch herrliche Doppelpässe. Auch die beiden Mayas fügten sich nathlos ins Spiel ein. So führte ein herrlicher Spielzug zum 1:0 nach 10min durch Sara. Fiona kurz darauf mit einem 25m Traumtor und Antonia gleich hinterher zum 3:0, bevor Sara kurz vor der Pause auf 4:0 erhöhte. In Hz 2 waren wir anfangs überlegen und hatten drei 100prozentige durch Sara, aber kein Tor. Dann nach einer Unaufmerksamkeit das 1:4 durch Ezelsdorf, die in Hz 2 deutlich besser agierten. Danach gleich verteiltes Spiel und nur noch ein Tor durch Sara zum 5:1 Endstand.

Aufstellung: Anna, Marie, Nastassja, Lea, Antonia, Fiona, Sara, Maya G., Maya E. 

Sonntag 30.06.2019 Wallensteincup beim 1.FC Altdorf

Geplant waren 7 Teams, jeder gegen jeden, aber SpVgg Erlangen, Katzwang und Falkenheim sagten kurzfristig ab, so waren noch 4 Teams am Start, FC Pegnitz, FSV Stadeln, DJK Fiegenstall und Gastgeber 1.FC Altdorf. Es war heiß und so gingen wir gleich unter den Wassersprenger, statt warmmachen. Die neuformierte Mannschaft fing eigentlich sehr gut an, aber Pegnitz in Spiel 1 kam einmal vors Tor und 0:1. Mit dem Schlußpfiff erzielte Anne, den mehr als verdienten Ausgleich. Spiel 2 gegen Stadeln, körperlich stark. Und auch im Spiel war Stadeln vielleicht einen Tick besser, so das ein 0:0 letztlich ein gutes Ergebnis war. Spiel 3 gegen Altdorf, die wie immer kämpften waren wir überlegen und gingen mit 1:0 durch Majid in Führung. Aber Altdorf kämpfte und erzielte noch den Ausgleich. Mit 3 Remis nach der Vorrunde, ergebnistechnisch naja – aber es wurde spielerisch und kämpferisch immer besser. Spiel 4 wiederum gegen Pegnitz und diesmal gewannen wir mit 1:0 durch Majid verdient. Spiel 5 gegen Stadeln waren wir noch stärker und gewannen durch einen direkten Abschlag von Eva mit 1:0. Im letzten Spiel gegen Altdorf liessen wir nicht mehr locker und gewannen sogar mit 3:0 durch Majid, Mia, Majid. So wurden wir durchaus verdient Turniersieger bei heißen Temperaturen. Tolle Leistung aller Mädels auch ausserhalb vom Platz mit Schatten, Wassersprenger.

Aufstellung: Eva, Antosia, Selina, Rebecca, Anne, Maya E., Maya G., Mia, Majid

U13
U11