03.05 bis 05.05.2019 Vier Spiele geplant, aber leider nur eines stattgefunden

Statt 4 Spiele, nur 1 Spiel

Freitag 03.05.2019 U15 Mädels – TV 1848 Erlangen o.W. 

Zwei Tage vorher wurde ich vom Trainer aus Erlangen informiert, das Spiel nicht stattfindet wegen Spielerinnenmangel und sie wollen es auch nicht nachholen. Schade

Samstag 04.05.2019 FV Obereichstätt – U13 Mädels

Auch hier einen Tag vorm Spiel, Anruf vom Betreuer Obereichstätt „zu wenig Spielerinnen“. Was soll man tun, schließlich trainieren wir ja auch um zu spielen. Neuer Termin Mi 05.Juni 18:30Uhr

Sonntag 05.05.2019 U15 Mädels – STV Deutenbach

Auch hier eine kurze WhatsApp am Fr 3.5, zu wenig Spielerinnen und Deutenbach tritt nicht an. Eigentlich zwei Spiele am WE und jetzt kein einziges.

Sonntag 05.05.2019 U17 Mädels – SV Lauterhofen 2 (Sindlbach) 9:1 (4:0)

Die Mädels aus Sindlbach/Lauterhofen sind gekommen, nachdem das Hinspiel 3 abgesagt wurde – siehe da – aber klar wichtig weil Fußball halt nur geht wenn zwei Teams auf dem Platz stehen.

Wetter sehr kalt, aber ansonsten guten Bedingungen und ein Start nach Maß. Minute 1 herrlicher Doppelpaß von Nadine und Elli und das 1:0. So ging es weiter, trotz dem ungeliebten 7er Spiel, zeigten wir sehr gute Spielzüge und kombinierten uns schön durch. Lauterhofen mit ein paar nicht so schönen Aktionen und das war durchaus gefährltich für die Gesundheit. So musste Lena lange Zeit zugucken wegen einer Verletzung. In Halbzeit eins Helene (2) und Elli auf 4:0. Nach dem Wechsel ging es so weiter und Elli erhöhte mit einem Viererpack auf 8:0, bevor Vorbereiterin Nadine auf 9:0 erhöhte. Die nie aufgebenden Mädels aus Lauterhofen kamen dann noch zum Ehrentreffer durch ihre „Beste“ Nr. 9 zum nie gefährdeten Endstand von 9:1. 

Aufstellung: Nina H., Lena, Melissa, Helene, Juliane, Nadine, Elli, Nina S., Alina, Marianna