U15 Mädels

U15 Saison 2018/19 Spielberichte

U15 Mädels

Samstag 10.11.2018 SV Poppenreuth- U15 Mädels 1:4
Spiel im Knoblauchsland. Ein Gegner der gut eingestellt war und uns alles abverlangte. So kamen wir zwar zu Chancen, aber auch Poppenreuth war einige Male gefährlich. Nach einem Ballverlust das 1:0 für Poppenreuth, dann langsam hielten wir besser dagegen und hatten Chancen die aber kläglich vergeben wurden. Dann vor der Halbzeit das 1:1 durch Nina H.. Nach dem Wechsel fanden wir immer besser ins Spiel und nach zwei Ecken einmal Lulu zum 2:1 und gleich danach Nina H. mit Kopfball zum 3:1. Ab da hatten wir das Spiel im Griff und Poppenreuth kam nur noch sporadisch vor unser Tor. Das 4:1 durch Annika wurde vom Schiri wegen Behinerung vom Torwart aberkannt, das sah nur der Schiri!!. Kurz vor dem Ende das 4:1 durch Paula wunderschön mittig vom Tor. Vorrunde alle Spiele gewonnen und auch verdient Tabellenführer.
Aufstellung: Anna, Paula, Johanna L., Leonie S., Annika, Helena, Elli, Lulu, Nina L., Nina H., Lea, Sandra, Hanna, Johanna M., Leonie H.,

Samstag 03.11.2018 U15 Mädels – DJK/SV Pilsach 13:0
Erster gegen Letzter . Spiel auf ein Tor. 5 Tore bis zur Halbzeit und 8 Tore danach. Mehr gibt es nicht zu berichten. Aufstellung. Anna, Johanna M., Johanna L., Leonie S., Annika (3), Helena, Elli, Lulu (3), Lea (4), Hanna (2), Nina L., Franziska (1), Sandra

Sonntag 21.10.2018 U15 Mädels – TSV Brodswinden 6:0

Wie bei U17 der gleiche Gegner. Große Kulisse am Sonntag nachmittag. Und wir auch gleich im Spiel. Schöne Doppelpässe und Spielzüge und schon nach 3min das 1:0 durch Lea. Die Defensive um Johanna L., Leonie S., Annika, Paula und Helena hatte ihre technisch guten Gegnerinnen aber meist im Griff. Ein Schuss den aber Anna gekonnt entschärfte. Sonst waren weitgehend wir im Ballbesitz und nach 20min erzielte Leonie H. Ihren ersten Treffer zum 2:0. Bis zu Halbzeit hatten wir alles im Griff und hätten durchaus noch erhöhen können, vor allem Helena nach herrlichem Spielzug, aber leider knapp verzogen. In Halbzeit zwei erzielten wir nach 6min das 3:0 und somit war das Spiel eigentlich entschieden. Wir wechselten durch und spielten immer noch schöne Spielzüge mit Direktspiel. Elli mit Sololauf zum 4:0 und Annika, die in Hz eins schon einen tollen Freistoß aufs Tor zum 5:0 mit Fernschuss. Das schönste Tor dann Nr. 6 durch Nina S. nach Direktabnahme vom 16er in den Winkel. Ein schönes Spiel vor vielen Fans. Noch unbesiegt geht es jetzt ins spielfreie Wochenende.

Aufstellung: Anna, Paula, Johanna L., Leonie S., Annika, Helena, Elli, Lulu, Lea, Leonie H., Nina L., Hanna, Johanna M., Nina S.

Samstag 13.10.2018 TV 1848 Erlangen – U15 Mädels 1:9
Glanzloser Sieg in Erlangen. Spiel war nich sonderlich gut und das das Beste waren die 9 Tore und hoffentlich keine Verletzten.
Aufstellung: Anna, Johanna M., Johanna L., Leonie S., Annika, Helena, Elli, Lulu, Lea, Nina H., Hanna, Nina L., Paula, Leonie H.

Samstag 06.10.2018 SpVgg Erlangen – U15 Mädels 0:2

Das Spiel gegen den wohl stärksten Gegner in der BOL. Anfangs abtasten, dann hatten wir die Spielkontrolle, auch weil Erlangen sich sehr defensiv aufstellte. Wir mussten somit das Spiel machen und erspielten uns auch Chancen und eine Reihe von Ecken. Unsere Defensive um Johanna L, Leonie S., Annika und Johanna M.  sowie Helena liess nichts zu. Als wir endlich auch mal aus 16m aufs Tor schossen erzielte Elli nach 25min das 1:0. So blieb es auch bis zum Halbzeitpfiff. Nach dem Wechsel änderte sich nichts am Spielverlauf. Wir machten das  Spiel und hätten zeitiger das 2:0 nachlegen können und müssen. So dauerte es bis zur 65.min als nach einer Ecke ein Eigentor den 2:0 Endstand besiegelte. Ein sehr verdienter Sieg und auch ein spielerisch sehr gutes Match der Soccergirls. Weiter geht es in einer Woche wieder in Erlangen bei TV 1848.

Aufstellung: Anna, Johanna M., Johanna L., Leonie S., Annika, Sandra, Helena, Lucia, Lea, Nina H., Nina L., Elli, Hanna, Leonie H.

Freitag 28.09.2018 U15 Mädels – TSV Falkenheim Nürnberg 10:2
Das 3. Spiel in der BOL. Anfangs zu weit vom Gegner und ohne das richtige Zweikampfverhalten. Das Spiel plätscherte so vor sich hin, wir zwar mehr vom Spiel aber nicht zwingend genug.Nach 12min doch das 1:0 durch Nina H., aber fast im Gegenzug der Ausgleich. So langsam arbeiteten wir uns ins Spiel und wurden damit auch immer überlegener und so gelang noch vor der Halbzeit das 2:1r wieder durch Nina H. und das 3:1 durch Lea. Halbzeit waren wir dann immer besser im Spiel und so rollte Angriff auf Angriff aufs Nürnberger Tor Fünf Tore von Lea, Nina H. und Elli erzielten die Tore zum 10:2. Verdienter Sieg der Mädels.
Aufstellung: Anna, Paula, Johanna L., Leonie S., Annika, Helena, Elli, Lucia, Nina L., Nina H., Lea, Johanna M., Hanna, Franziska

Freitag 21.09.2018 STV Deutenbach – U15 Mädels 0:12
Auswärtsspiel in Stein bei Nürnberg. Riesiger Platz und richtiges Herbstwetter mit Regen und Sturm. Aber das hielt uns nicht davon ab eine Klassespiel hinzulegen. Mit  teils wundschönen Kombination erspielten wir uns 5 Tore vor der Halbzeit und 7 in der 2. Halbzeit. Anna konnte sich zweimal herrlich auszeichenen bei zwei Fernschüssen von Deutenbach, ansonsten hatte unsere Abwehrreihe alles im Griff. Offensiv zeigten wir eine überragende Leistung und spielten wunderbare Doppelpässe und tolle Seitenverlagerungen so das der Sieg mehr als verdient war.
Aufstellung: Anna, Paula (1), Johanna L., Leonie S., Annika, Sandra, Helena, Lucia, Nina L., Nina H. (5), Lea (4), Elli (2), Johanna M., Hanna, Leonie H.

Freitag 14.09.2018 U15 Mädels – 1.FC Kalchreuth 3:0
Erstes Großfeldspiel in der BOL. Wir haben uns relativ schnell an das grosse Feld gewöhnt. Und waren das ganze Spiel deutlich überlegen. Tolle Spielverlagerungen, anfangs über Annika viele Vorstöße. Größte Chance von Lulu nach Ablage von Nina H.. Viele Ecken und viele Chancen, teils überhastet und auch hatte Kalchreuth manchmal ein wenig Glück. Kämpferisch hielt Kalchreuth dagegen, aber spielerisch waren sie unterlegen. In Hz zwei dann die Tore durch Lea (2) und Lulu, nach schönen Kombinationen. Die Abwehr um Johanna L. hatte stets alles im Griff. Alle 15 Mädels kamen zum Einsatz und sind schon gespannt wie es weitergeht.
Aufstellung: Nina S., Paula, Johanna L. Leonie S., Annika, Sandra, Helena, Lulu, Nina L., Nina H., Lea, Hanna, Leonie H., Johanna M., Franzika

karlchreuth